Schreibberatung

Schreiben hat viele Funktionen – in Beruf oder Studium ist es oft Pflicht, im persönlichen Bereich kann es helfen, sich über bestimmte Themen klar zu werden, gemeinsam mit anderen Menschen führt es häufig zu intensivem Austausch und wirkt durch die unmittelbaren Reaktionen anderer.

Aus dieser Bandbreite biete ich an:

Für Studierende:
Einzel- und Gruppencoachings beim Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten – von Hausarbeit bis Bachelor oder Master. Dabei gehe ich auch auf die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens ein. Weitere Teilbereiche sind Themenfindung, Zeitmanagement, Umgang mit Schreibschwierigkeiten und -krisen, stilistisches Feedback und Begleitung während des Schreibprozesses. Wichtig ist: Schreiben lässt sich lernen, und es gibt unterschiedlichste Übungen, die auch im wissenschaftlichen Bereich zu mehr Lockerheit und flüssigerem Schreiben führen.

Für Arbeitssuchende, Berufstätige und Unternehmen:
Ähnlich wie im wissenschaftlichen Schreiben lässt sich auch beim Schreiben im beruflichen Kontext Spaß und größere Sicherheit erlangen. Von der Bewerbung bis zum Fördermittelantrag, Berichten, Protokollen, E-Mails oder Geschäftsbriefen bis zu Einladungen und Festreden. Mein Angebot hier richtet sich auch an Personen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist.

Für Schüler*innen und Bildungsträger/Schulen:
Kreatives Schreiben eignet sich wunderbar, um im Umgang mit der deutschen Sprache mehr Sicherheit und ein feineres Gespür zu erlangen. Wer lernt, sich selbst schriftlich auszudrücken, liest auch die Texte anderer Menschen aufmerksamer und mit größerem Verständnis. So lässt sich der Deutschunterricht praktisch ausrichten und vermittelt gleichzeitig ein Medium des Selbstausdrucks.

Für Menschen, die einen Weg zur Entspannung suchen:
Schreiben bietet eine Möglichkeit, „Dampf abzulassen“ – ob im Krimi unliebsame Menschen aus dem Weg geräumt werden, Trauer in Gedichten ausgedrückt wird oder man mit anderen eine Nonsense-Geschichte verfasst: am Ende eines Schreibabends hat viel inneres Gefühl den Weg nach außen gefunden und konnte mit anderen geteilt werden. Das schafft neben der persönlichen Erleichterung auch ein Gemeinschaftsgefühl mit Menschen, denen es ähnlich geht und die die eigenen Gefühle nachvollziehen konnten.

Haben Sie Interesse an einem dieser Angebote? Dann nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf.