Kirsten Jenne – Schreibcoaching und Schreibberatung

 

Beratung, Coaching, Unterricht. Mit diesen Themen beschäftige ich mich schon seit vielen Jahren. Allerdings noch nicht so lange, wie mit Sprache und Literatur. 

Lesen und eigene Texte zu verfassen waren schon immer Angelpunkte in meinem Leben – ersteres als Beruf verfestigt in meiner Erstausbildung als Buchhändlerin. Und letzteres mit dem Masterabschluss “Biografisches und Kreatives Schreiben” an der Alice-Salomon-Hochschule.

Während ich das Studium zunächst aufnahm, um meinem Berufs- und Studienwahl-Coaching ein weiteres Werkzeug hinzuzufügen, kristallisierten sich mit der Zeit immer weitere Bereiche heraus:

 

  • Textliche Beratung zu typischen Textsorten im Studium oder im beruflichen Umfeld.
  • Begleitung und Beratung während des Schreibprozesses (mit Selbstzweifeln und Unsicherheiten umgehen, Motivation schaffen, den Roten Faden vor Augen behalten usw.).
  • Das Deutsche als Schriftsprache – für diejenigen, die theoretisch wissen, wie’s geht, dann aber doch an den Feinheiten und Doppeldeutigkeiten der deutschen Sprache hängen bleiben.
  • Kreativer Umgang mit eigenen Texten – ernsthaft in der Auseinandersetzung mit der eigenen oder einer anderen Biografie, spielerisch in der Lust am Fabulieren, am Spielen mit Worten.
  • Ehrliches und wertschätzendes Feedback zu Texten aller Art, die als “Rohtexte” immer die Grundlage zum weiteren Arbeiten bieten.

Mehr dazu finden Sie in meinem Angebot.

Qualifikationen

Biografisches und Kreatives Schreiben (MA), 2016. Masterarbeit zum Thema: Die kathartische Wirkung des Krimischreibens.

Online Redakteurin, 2003

Diplom Pädagogin, 2001. Diplomarbeit über meine Großmutter: Ein weiblicher Bildungs- und Berufsweg in der Weimarer Republik.

Buchhändlerin (1991).

Berufserfahrung

Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen (HTW Berlin, hdpk, HWR) zum wissenschaftlichen Schreiben und zur Studienorganisation.

Unterricht und Workshops zum Thema “Deutsch als Wissenschaftssprache” (Otto Benecke Stiftung, Integra Programm der HTW Berlin, Viadrina Universität Frankfurt/Oder).

Beruflich Schreiben für Nicht-Muttersprachler*innen (VHS Berlin).

“Die eigene Familiengeschichte erforschen und schreiben” (VHS Berlin).

Beratung und Kurzcoachings zu Berufs- und Studienwahl (Kampagne Du + Deine Ausbildung des BMBF).

Schulworkshops, Einzelberatungen, Ausbildungsvermittlung und Potenzialanalysen seit mehr als zehn Jahren.

Schreiben von Anträgen und Berichten sowie Öffentlichkeitsarbeit für verschiedene Bildungsträger.

Texte für Flyer, Website und Unterrichtsmaterialien im Rahmen des Zukunftstags für Mädchen und Jungen in Brandenburg (2004 und 2005).

Mitarbeit an Unterrichtsmaterialien und Texten zur Öffentlichkeitsarbeit für Projekte des Programms Schule-Wirtschaft/Arbeitsleben der Bundesregierung, z.B. für den Berufswahlpass.

Mitgliedschaft und Engagement

Ich bin Mitglied der Gesellschaft für Schreibdidaktik und Schreibforschung und engagiere mich  in der Initiative Arbeiterkind.